Sie sind hier: News
11.12.2017 : 18:02 : +0100

News

Was gibt es Neues?

Montag 09. Mai 2016
21:20, oder: Das Team entscheidet

Das Hinspiel gegen die SSG Humboldt II hatte die HSG Kreuzberg IV noch deutlich mit 16:22 verloren. Im Rückspiel dagegen bestätigte sich der schon in den Partien zuvor erkennbare Aufwärtstrend, und die Vierte fuhr einen zwar...[mehr]

Dienstag 26. April 2016
Landesliga, wir kommen!

Zwei Spieltage vor Saisonende hat die HSG Kreuzberg II sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten. Übersetzt heißt das bei zwei Aufstiegsplätzen: Landesliga, wir kommen!Nach zuletzt einigen schwächeren Partien fand der...[mehr]

Dienstag 19. April 2016
Gute Leistung der HSG IV – aber nicht gut genug

Es war wie schon im Spiel gegen den Spitzenreiter Prenzlauer Berg. Auch gegen den Tabellenzweiten CHC III hielt die HSG IV eigentlich ganz gut mit. Aber gut war eben nicht gut genug, am Ende stand eine 22:26...[mehr]

Sonntag 10. April 2016
HSG II gibt Tabellenführung ab

In den Spitzenspielen gegen den hartnäckigen Verfolger SG Narva III gab sich die HSG Kreuzberg II keine Blöße: Ein Sieg (28:27), ein Unentschieden (21:21), das hätte gereicht, um die Tabellenführung in der Stadtliga B sicher zu...[mehr]

Sonntag 10. April 2016
Respektabler Auftritt beim Spitzenreiter

Kein etatmäßiger Torhüter, kein etatmäßiger Kreisläufer, und beim Aufwärmprogramm verletzte sich Jörn Pehle dann noch am Rücken – das waren die Vorzeichen der Auswärtspartie der HSG Kreuzberg IV bei der SG Rotation Prenzlauer...[mehr]

Sonntag 10. April 2016
Schiedsrichterlehrgang im April 2016

Die Schiedsrichter des Handballverbands Berlin (HVB) sind in der jüngsten Vergangenheit sehr erfolgreich gewesen, einige von ihnen gehören sogar dem Kader des Deutschen Handball-Bundes (DHB) an.So ambitioniert müsst ihr nicht...[mehr]

Montag 07. März 2016
HSG IV: Nach der Pflicht gelingt auch die Kür

Das 22:12 (17:6) der HSG Kreuzberg IV gegen die Handballgemeinschaft Kirche am Lietzensee gehört in die Kategorie Pflicht. Obwohl die Vierte in der Auswärtspartie nicht in Bestbesetzung antreten konnte, war ein Erfolg gegen den...[mehr]