Sie sind hier: News
19.10.2017 : 12:51 : +0200

News

Was gibt es Neues?

Mittwoch 05. April 2017
Die Erste verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Die HSG Kreuzberg hat sich im Abstiegskampf der Landesliga mit zwei Siegen in Folge etwas Luft verschafft. Einem knappen 22:21-Erfolg am letzten März-Wochenende gegen die Zweitvertretung der SG Narva ließ die Mannschaft von...[mehr]

Mittwoch 05. April 2017
Sieg über Spitzenreiter läutet Saisonendspurt ein

Der Fortschritt ist eine Schnecke, hat einst Günter Grass formuliert. Das trifft auch auf die Entwicklung einer Handballmannschaft zu. Es dauert, bis Automatismen verinnerlicht sind, bis jeder Spieler sich nicht mehr auf Lauf-...[mehr]

Donnerstag 30. März 2017
Pflichtsieg gegen Pfeffersport: Sicher, aber nicht souverän

Der 31:21 (16:8)- Auswärtserfolg der HSG Kreuzberg IV beim SV Pfeffersport III war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Von Beginn an übernahmen die Gäste die Initiative, zogen schnell mit vier Toren davon und bauten den Vorsprung...[mehr]

Freitag 24. März 2017
Erst Krampf, dann Kampf. Und am Ende ein Remis

Man nennt es wohl einen klassischen Fehlstart, was die HSG Kreuzberg IV da im Heimspiel gegen die HSG Neukölln hinlegte. 3:8 stand es zur Mitte der ersten Halbzeit. Das lag daran, dass im Angriff gut herausgespielte Torchancen...[mehr]

Mittwoch 01. März 2017
Drei Siege am Heimspieltag – und ein Wermutstropfen

Der Kreisligist stellte die Weichen an diesem Heimspieltag der HSG Kreuzberg in der Flatow-Halle. Und das war nicht selbstverständlich. Denn die HSG IV trat gegen den VfL Tegel III an. Das ist eine Mannschaft aus dem Mittelfeld...[mehr]

Sonntag 05. Februar 2017
Positive Mitgliederentwicklung bei der HSG

Im Jahr 2016 entwickelte sich die Mitgliederzahl der HSG Kreuzberg positiv: 28 Zugängen standen nur 14 Abgänge gegenüber. Das macht netto einen Zuwachs von 14 Mitgliedern, wie Vorstand Lothar Klinnert (Foto) mitteilte.Damit geht...[mehr]

Montag 30. Januar 2017
Landesliga: Kein Trainer, wenig Spieler, nur ein Punkt

Der Januar war für das Landesliga-Team der HSG Kreuzberg ein Monat zum Vergessen. Er stand unter der Überschrift: Kein Trainer, wenig Spieler und nur ein Punkt aus drei Spielen.Im Detail hieß das: Einem 25:25 im Heimspiel gegen...[mehr]