Sie sind hier: News
26.6.2017 : 14:11 : +0200

News

Was gibt es Neues?

Donnerstag 12. Januar 2017
HSG-Trainer betreut Tunesien bei der WM

Der Trainer der Landesliga-Mannschaft der HSG, Kreuzberg, Amor Seghaier (Foto, Mitte), wird während der Handball-Weltmeisterschaft in Frankreich (11. bis 29. Januar 2017) die Mannschaft Tunesiens betreuen und damit...[mehr]

Donnerstag 12. Januar 2017
Ägyptische Handball-Power bei der HSG Kreuzberg

Verstärkung für die erste Mannschaft der HSG Kreuzberg: Seit kurzem stehen der Landesliga-Truppe um Trainer Amor Seghaier mit den Ägyptern Ahmed Sameh (20, Foto) und Ahmed Ayman (21) zwei vielversprechende Neuzugänge zur...[mehr]

Mittwoch 04. Januar 2017
Hallo 2017: So starten HSG 1 bis 4 ins neue Jahr

 Nach Weihnachten (samt vorheriger Weihnachtsfeier, Foto) und Jahreswechsel ist es an der Zeit, vor dem Handballjahr 2017 einen Blick auf die Lage der vier Kreuzberger Männerteams zu werfen. So starten HSG 1 bis 4 ins neue...[mehr]

Montag 12. Dezember 2016
Landesliga-Team kommt in Schwung

8:8 Punkte, 208:220 Tore – nach acht Spieltagen ist die HSG Kreuzberg in Schwung gekommen und hat den Anschluss ans Mittelfeld der Landesliga hergestellt. Insbesondere das Angriffsspiel war in den letzten beiden Spielen...[mehr]

Montag 12. Dezember 2016
HSG II: Hulk Hogan scheitert als Leciejewska-Nachfolger

Schlussstrich von Marcus Leciejewska: Nach etlichen Jahren der ehrenamtlichen Trainerarbeit für die HSG Kreuzberg teilte der erfolgreiche Film- und Fernsehproduktionsmanager seinen Mannschaftskollegen bei der HSG II jüngst mit,...[mehr]

Montag 12. Dezember 2016
63 Tore, aber nur zwei Punkte

63 Tore hat die HSG Kreuzberg IV in den letzten beiden Meisterschaftsspielen geworfen – eine fast schon sensationelle Ausbeute. Dennoch reichte die Torflut nur zu zwei Punkten. Denn während das Heimspiel gegen den SV Pfeffersport...[mehr]

Mittwoch 23. November 2016
Nach 13 Monaten: Hoffnung auf Rückkehr in die Geibelstraße

Zwei Stunden Zeit hatte HSG-Vorstand Lothar Klinnert im November 2015, um Bälle und Ausrüstung aus der Sporthalle an der Geibelstraße zu holen. Danach wurde die Trainings- und Spielstätte der Kreuzberger Handballer als...[mehr]